Datenschutzerklärung

Anbieter und verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes bzw. der Datenschutz-Grundverordnung ist

BACOM Consulting e.K.
Alexander Barisic
Hinterfeld 22a
41564 Kaarst

Telefon +49-21 31-66 38 4-0
E-Mail
USt-ID DE 194 117 585

Das machen wir grundsätzlich nicht mit Ihren Daten

Wir erfassen, speichern oder verarbeiten grundsätzlich keine „besonders schutzwürdigen“ persönlichen Daten im Sinne von §9 oder §10 DSGVO (also z.B. Daten über ethnische Herkunft, politische religiöse Zugehörigkeit, sexuelle Orientierung oder biometrische Daten). Wir geben erhobene Daten oder daraus gewonnene Informationen grundsätzlich nicht an Dritte weiter und erstellen keine Profile oder Bewertungen auf Basis erhobener Daten (im Sinne von §4d Absatz 5 Nr. 2 BDSG).

Diese Informationen erfassen wir und das machen wir damit

Öffentlich zugängliche Webseite

Erfasste Informationen

Mit jedem Zugriff auf unsere Webseite erfassen, speichern und verarbeiten wir eine oder mehrere der folgenden Informationen:

  • Ihre IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Die angesteuerte Unterseite und/oder der Name einer heruntergeladenen Datei
  • Die von/zu Ihnen übertragene Datenmenge
  • ggf. von Ihnen auf unserer Webseite getroffene Einstellungen (wie z.B. die Sprache)
  • Version und Art des von Ihnen verwendeten Browsers, Betriebssystems und anderer auf Ihrem PC eingesetzter Betriebssoftware (sofern Ihr Browser diese Informationen zu uns im sogenannten „User-Agent“-Header übermittelt)
  • Sofern Ihr Browser weitere Einstellungen in den „HTTP-Headern“ zu uns übermittelt auch diese. Das umfasst zum Beispiel die im Browser und/oder Betriebssystem konfigurierten Sprachen, Daten-/Übertragungsformate oder Einstellungen zur Verschlüsselung oder Daten-Komprimierung
  • Die Webseite von der aus Sie auf unsere Webseite geleitet wurden (der sogenannte „Referrer“-Header)
  • Ggf. von Ihnen in ein Formular auf unserer Webseite eingegebene Daten (z.B. unser Kontaktformular oder die Anmeldeseiten zum geschützten Teil der Webseite)
  • Wenn Sie die Suchfunktion auf unserer Webseite nutzen speichern wir auch die eingegebenen Suchbegriffe

Cookies

Diese Webseite verwendet möglicherweise sogenannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die von unserem Server auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie enthalten insbesondere eine eindeutige ID über die unser Server Ihren Browser wiedererkennen und identifizieren kann.

Sofern Sie eine Unterseite unseres Angebotes nutzen, die Google Maps-Inhalte oder Youtube-Videos enthält setzt der Inhalte-Anbieter einen eigenen Cookie und erfasst möglicherweise ebenfalls alle oder einige der oben angegebenen Daten auch auf seinen Systemen.

Deshalb erfassen wir diese Daten

Zum größten Teil werden die Daten benötigt um die Webseite überhaupt technisch korrekt darstellen und/oder an Sie ausliefern zu können (z.B. IP-Adresse, Browser/Betriebssystem, aufgerufene Seite, Sprache, Datenformat, Komprimierung). Die anderen Daten nutzen wir um unser Angebot technisch zu verbessern (z.B. zur Beantwortung von Fragen wie „Welche Datenformate müssen wir unterstützen?“ oder „Wie viel Leistung benötigt unser Server?“), um den technischen Betrieb sicher zu stellen (z.B. Ursachensuche bei technischen Problemen) und um uns vor Angriffen und/oder (potentiell) widerrechtlicher Nutzung zu schützen, diese zu erkennen und/oder diese nachträglich zu analysieren. Einige Daten nutzen wir um daraus statistische Informationen zu gewinnen (z.B. für welche Unterseiten interessieren sich unsere Besucher am meisten).

Cookies ermöglichen es uns einen benutzerfreundlicheren Service bereit zu stellen. Beispielsweise die mehrfache Eingabe von Name/Passwort zu verhindern oder getroffene Spracheinstellungen dauerhaft zu erhalten.

So nutzen wir Ihre Daten

Die Daten werden auf unseren Systemen in Protokoll-Dateien und zum Teil zusätzlich in Datenbanken verwaltet. Je nach Alter der Datensätze werden diese automatisch regelmäßig zunächst archiviert und später komplett gelöscht.

Wir werten die Daten statistisch aus um Informationen zur Verbesserung unserer Webseite zu gewinnen (z.B. „Welche Sprachen werden genutzt?“, „Welche Bereiche werden oft aufgerufen?“ oder „Über welche Suchbegriffe werden wir von den Suchmaschinen gefunden?“). Diese Auswertungen erfolgen grundsätzlich anonymisiert und aggregiert.

In begründeten Einzelfällen behalten wir uns zur Analyse technischer Probleme und/oder potentiell widerrechtlicher Nutzung/Angriffen vor Protokolle manuell auszuwerten.

So nutzen wir Ihre Daten nicht

Wir legen keine Nutzer- oder Kundenprofile an und betreiben auch kein „Tracking“. Wir nutzen also keine Techniken um Auswertungen zu erstellen, die Nutzer über eine Browser-Sitzung hinaus verfolgen.

Um den Datenschutz zu verbessern erfolgen Speicherung, Verarbeitung und Auswertung dieser Daten ausschließlich auf Systemen die komplett unserer Kontrolle unterliegen, damit diese Daten nicht an Dritte gelangen. Wir nutzen deshalb Dienste wie z.B. Google Analytics explizit nicht.

Ihr Einfluss auf den Umfang der verarbeiteten Daten

Die Nutzung aller Web-Formulare und unseres Internetauftrittes ist freiwillig und zur Nutzung unserer Dienstleistung nicht erforderlich. Sie können z.B. auch per Post, Telefon, Telefax oder E-Mail mit uns in Kontakt treten und unsere Leistungen nutzen.

Darauf welche zusätzlichen Daten uns ihr Browser übermittelt haben wir keinen Einfluss. Durch entsprechende Konfiguration Ihres Browsers können Sie die Übermittelung der meisten Informationen unterbinden (insbesondere Sprache, akzeptierte Datenformate, Art und Version des Browsers, Betriebssystems, usw…). Unser Angebot ist technisch so realisiert, dass eine Nutzung auch ohne diese Informationen möglich ist (wenn auch teilweise mit gewissen Einschränkungen). Ob und wie das bei Ihrem spezifischen Browser geht entnehmen Sie bitte der Dokumentation zu Ihrem Browser.

Die Nutzung unserer Webseite ist auch ohne die Verwendung von Cookies möglich. Sie können Cookies daher in Ihrem Browser deaktivieren (und/oder von uns gesetzte Cookies löschen). Unser Angebot bleibt trotzdem nutzbar.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter in unsere Webseite

Unsere Webseite umfasst an einigen Stellen Inhalte anderer Anbieter. Das sind insbesondere Landkarten und Navigationsdienste die von Google zur Verfügung gestellt werden („Google Maps“) und Videos von YouTube. Damit diese Inhalte aufgerufen und dargestellt werden können, ist die Übermittlung Ihrer oben angegebenen Daten (z.B. IP-Adresse, Browsertyp und -version, …) an diesen Anbieter zwingend notwendig.

Es gilt in diesem Fall die Datenschutzerklärung des Anbieters:

E-Mail

Erfasste Informationen

Bei der Kommunikation per E-Mail mit uns werden von unseren Systemen und/oder den Systemen unseres E-Mail-Providers folgende Informationen erfasst, gespeichert und verarbeitet:

  • Der Inhalt der E-Mail und ggf. daran befindlicher „Anlagen“ (Dateien die mit gesendet werden)
  • IP-Adresse und/oder Namen aller an der Kommunikation beteiligten Mail-Server und/oder Absender-Empfänger-Systeme
  • Datum und Uhrzeit der Übermittlung
  • Absender- und Empfänger-E-Mail-Adressen
  • Betreff und Datum der Nachricht
  • Eine eindeutige „Message ID“ über die die E-Mail identifizierbar ist
  • Alle Informationen die die beteiligten Systeme und Mail-Server in den E-Mail-Headern mitsenden. Wir haben keinen Einfluss auf Art und Umfang dieser Informationen. Sofern diese Informationen übermittelt werden können unsere Server oder die unseres E-Mail-Providers sie nutzen um die E-Mail zu verarbeiten (z.B. automatisch eine geeignetere Darstellungsform wählen).
    Viele Mail-Server fügen hier z.B. Art und Version der eingesetzten Software, Informationen über Spambewertungen und Virenscans über die E-Mail oder eindeutige IDs ein über die sich erkennen lässt ob es sich bei dieser E-Mail um eine „Antwort“ oder „Weiterleitung“ zu einer anderen E-Mail handelt (und eben welche andere E-Mail das ist). Oft ist Typ und Version des E-Mail-Programmes mit dem die E-Mail erzeugt wurde gespeichert.

Deshalb erfassen wir diese Daten

Einige der Informationen werden benötigt um den technischen E-Mail-Dienst überhaupt abwickeln zu können (z.B. Absender und Empfänger). Die anderen Informationen werden zur Abwehr von Spam und Viren benötigt, also insbesondere um automatisiert zu erkennen ob es sich um eine legitime E-Mail handelt.

So nutzen wir Ihre Daten

Den Inhalt der E-Mail, Anlagen, Betreff, Absender- und Empfänger-Adresse und Datum/Uhrzeit nutzen wir zur Pflege unserer Kundenbeziehung zu Ihnen („Kontakthistorie“) und zur Beantwortung Ihrer E-Mail. Diese Informationen werden auch später noch manuell durch uns ausgewertet (z.B. Öffnen der Kundenhistorie bei Anfragen eines Kunden).

Alle Informationen werden während der Übermittlung automatisiert genutzt um uns vor Viren und Spam zu schützen.

Einige der Informationen werten wir statistisch aus, um Missbrauch zu erkennen und den technischen Betrieb unserer Systeme sicher zu stellen. Dabei erstellen wir Statistiken die Fragen beantworten wie „Wie viele E-Mails verarbeitet unser System von/an einen bestimmten Empfänger und/oder Mailserver?“, „Zu welcher Zeit erhalten wir wie viele E-Mails?“, o.ä. Im Rahmen dieser Auswertungen erfolgt keine Interpretation der eigentlichen E-Mail-Inhalte, die über technische Auswertungen (z.B. Größe oder Dateityp einer Anlage) hinausgehen.

Es ist technisch unvermeidlich, dass Informationen die uns ein Mail-Server in den E-Mail-Headern übermittelt (z.B. Typ und Version der eingesetzten E-Mail-Software) zusammen mit dem Inhalt der E-Mail gespeichert werden (weil diese technisch ein integraler Teil der E-Mail-Nachricht sind). Nach Abschluss der Übermittlung der E-Mail werden diese Daten aber von unseren Systemen nicht mehr ausgewertet und von uns auch nicht für statistische Auswertungen herangezogen.

Ihr Einfluss auf den Umfang der verarbeiteten Daten

Wenn Sie mit uns per E-Mail kommunizieren ist die Erfassung, Speicherung und Verarbeitung aller in der E-Mail enthaltenen technisch unumgänglich. Unsere Systeme ermöglichen die E-Mail-Kommunikation mit uns aber explizit auch ohne erweiterte Angaben in den E-Mail-Headern. Sie können unseren E-Mail-Dienst daher auch nutzen, wenn Sie auf Ihrem Mail-Server die Übermittlung solcher Informationen unterdrücken (z.B. Art und Version der eingesetzten E-Mail-Software oder Liste aller Mailserver auf dem Weg der E-Mail). Wenden Sie sich dazu an den Betreiber Ihres E-Mail-Servers.

Sie können mit uns alternativ über andere Kontaktwege kommunizieren (per Post, Telefon, Telefax oder E-Mail).

Ihre Rechte

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten anzufordern und/oder Berichtigung, Sperrung, Einschränkung der Verarbeitung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Wenden Sie sich dazu bitte an die im Kopf dieser Erklärung angegebenen Kontaktdaten.

Verlangen auf Löschung, Sperrung oder Einschränkungen der Verarbeitung können gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. Auch kann es sein, dass wir die betroffenen Daten (z.B. zur technischen Erbringung unserer Leistungen oder zur Verteidigung eigener Ansprüche) benötigen. Sofern ein solcher (oder anderer Grund) Ihrem Verlangen entgegen steht werden wir Sie entsprechend informieren.

Aufbewahrung personenbezogener Daten

Wir speichern und verarbeiten personenbezogene Daten nur so lange, wie es zur Erreichung des jeweiligen Speicherzweckes erforderlich ist und/oder gesetzlich vorgegeben ist. Danach werden die Daten routinemäßig gelöscht.

Änderung dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor diese Erklärung bei Bedarf durch eine neue Version zu setzen. Die aktuell gültige Version finden Sie auf unserer Webseite.

Menü